Startseite Doku Dokus Mystery & Mythen Aliens und Ufos Viktor Schauberger – Erfinder der Repulsine

Viktor Schauberger – Erfinder der Repulsine

65.76K
29

Doku: Die Natur kapieren und kopieren

Das Hauptanliegen Viktor Schaubergers war es, das Leben in seiner ganzen Vielschichtigkeit zu verstehen und dann entsprechend „biologisch“ zu handeln.

Alle Geräte und Maschinen Viktor Schaubergers orientieren sich überwiegend an Lebensprozessen und an der Biosphäre unseres Planeten. Wie bei allem Lebendigen ist dabei das Wasser auch für ihn der grosse Vermittler. Schauberger ist ein Pionier einer andern Biotechnologie, einer Biotechnologie die nicht mit versklavten Lebensprozessen arbeitet, sondern sich am Leben selbst orientiert.

Viktor Schauberger war überzeugt: Was ein Grashalm kann, kann letztlich auch der Mensch. Man kann darüber denken wie man will, bewiesen ist: es funktioniert! Die reale Natur zeigt uns dies Tag für Tag.

Auch wenn Viktor Schauberger die effiziente Nachahmung lebensnaher Vorgänge vielleicht noch nicht in allen Teilen erreicht hat, so hat er uns auf diesem Weg mit Umsicht sehr weit geführt und auch aufgezeigt, dass das Leben aus materiellen und immateriellen Komponenten besteht.
Das soll Ansporn sein hier weiter zu arbeiten und seinem Leitspruch zu folgen: „Erst kapieren, dann kopieren“.

Kommentare(29)

    1. +suzuki Ja da hat er vollkommen recht, auf der Erde dreht sich fast alles
      falsch Rum.

      Na ja ich glaube aber auch das es ein Tipp für uns sein soll. Es ist schon
      Schön zu sehen wie die Amis es nicht auf die reihe bekommen. Ha ha :,) wie
      ein Fisch mit kiemen, doch leider ohne Mund. Da bringen dir auch nix die
      Kiemen.

      Ich finde diesen Mann großartig vor allem das er vorsichtig war und nicht
      alles Preis gegeben hat. Seine Erklärung ist plausibel. Wasser ist ein
      Trägers molekül das jedoch viele Gase Stoffe enthält. Und wenn es immer
      regnet in einem Raum, lässt sich auch immer was bewegen. Und man beachte
      der Sauerstoff enthält auch wasser.

      Ja so etwas würde ich auch gerne mittlerweile bauen, heute zu tage hat man
      noch bessere mittel so etwas eng ähnliches zu bauen.

      Beispiel: B- Metall lässt sich wunderbar biegen und bei mittlerweile
      geringer Abkühlung. Geht es schlagartig in seine Ursprungs Form. Verstehe
      nicht das es nicht die Leute benutzen die eine endlos Energie erzeugen
      wollen. Ha 😂 die leute die verzweifelt versuchen den
      0 Punkt zu umgehen, schon echt lächerlich zu denken das man nach 1
      Umdrehungen den 0 Punkt zu knacken. Man betrachte die vril umd man erkennt
      ganz klar das sie den
      0 Punkt weit weg zu schieben. Da ist klar das nach 1000 Umdrehungen
      genügend Energie vorhanden ist.

      Falls irgend wer den scheiß zu ende gelesen hat und nebenbei Lust hat,
      Hobby mäßig was sinnvolles zu bauen. Dann gerne melden bin handwerklich
      begabt und habe Lust was produktives für die Menschheit zu tun. Dafür
      versuche ich auch jeden Stoff zu bekommen und wenn man sich schlau macht
      kosten die materiellen auch kaum was Beispiel: schweres wasser, kann man
      wunderbar auch selbst herstellen. Und ja schon klar das es bessere Stoffe
      gibt jedoch ist schweres wasser nicht so giftig wie beispielsweise
      quecksilber. Blödes Beispiel denke aber das man mit der richtigen Mischung
      und neuen materiellenauf das gleiche Ergebnis kommt. So ein Vogel wie der
      Ami, der eindeutig einen Fisch ohne Mund zum laufen bringen will :,D. Ja
      bei so einem bringt das beste Abitur nix, das einzige was er damit beweist.
      Idt die Tatsache das er dumm wie ein taschenrechner ist, ein wahnsinniges
      Volumen ohne eigene Meinung. Ohne menschen die mal für ihn gedacht haben
      wäre ach was ist er dumm wie stroh.

      Genau das bewundere ich so an unseren Schlauberger. Volk erwache denn das
      sind nicht wir.

  1. 43:00 Wir haben ein Pertemobile gebaut es funktioniert aber leider noch
    nicht. Aber nach den Änderungen funktioniert es sicher.

  2. I studied the phenomenon of repulsion motor and equality between
    centrifugal and centripetal force. The problem is that not have vacuum tank
    and turbofante system is not positioned correctly and more power is lost to
    the atmosphere

    1. +Sally Doku
      du bist geistig völlig kaputt…
      und natürlich andere Beiträge weglöschen… das liefert wunderbar
      Zeugnis-! Wie gesagt, es ist eine Arte Reportage: „AIDS die großen
      Zweifel“ … außerdem gibt es noch eine andere „Die AIDS Rebellen“

    2. +Marie Reinst
      Deine Reportage ist Müll, sie beweist mitnichten, dass es kein HIV gibt.
      Wie schon geschrieben, egal wie sehr du auf Autoritätsargmente stehst, sie
      sind nur heisse Luft.
      Ich glaube Dir nicht das Du „Studenten“ hast und an einer Universität bist.
      Zum einen, weil Du hier auf Autoritätsargumetation pochst, was wider jeder
      wissenschaftlichen Methodik ist und zum anderen das Du mit
      menschenverachtenden Kommentaren und Aussagen über Leute herziehst, die an
      dieser Krankheit leiden und auch gestorben sind.
      Dieser Kommentar wird von mir gelöscht, dass kommt Holocaustleugnung
      gleich. Schäme Dich.

    3. +Marie Reinst
      Aha, dass eigene Krankheitsbild auf den Rest der Menschheit projizieren?
      Wunderbar, man kann sehen welchen Wahnkonstrukt ihr verfallen seid.

      „Anderen Lesern“ würde es sicher mehr nützen wenn Du inhaltliche Argumente
      bringen würdest, denn sonst wissen „andere Leser“ auch mit was für
      Dampfplauderern man es bei Dir zu tun hat.

      Mit hanebüchen Behauptungen, Lügen und pseudowissenschaftlichen Unsinn, den
      Du ungeprüft nachplapperst, wirst Du wohl keinen Erfolg haben. Im
      Gegenteil, dass geht nach hinten los.
      Bisher konntest Du noch keine Argumente bringen, gib Dir Mühe.
      Da helfen auch keine Sockenpuppen etwas.

      Bisher hast Du einen Schwung an Behauptungen gebracht, viel kindisches
      Science-Bashing und das stereotypische Antimainstream-Geblubber eines
      Kleinkindes.
      Was wirklich verwertbares, was Schaubergers „Ideen“ glaubhafter werden
      lässt oder gar einen Beleg für Funktionalität konntest Du nicht bringen.
      Egal wie sehr Du und deine Leidensgenossen auch strampeln, andere als
      „unglücklich“ hinstellen wollen und sich als „wahre Wissende“ selbst sehen
      wollen (natürlich ohne Belege dafür, man hat euch gefälligst ohne zu
      hinterfragen zu glauben. Ein Usus bei euch Spinnern), die Gesetze der
      Thermodynamik könnt ihr auch nicht damit überlisten.

    1. komm bitte,. Norbi geh mal auf google und sieh selber nach wer hier falsch
      liegt…
      der ganze pseudo scheiss geht mir auf die eier hier.. ist nichts gegen
      dich, aber der ganze new age eso/ufo/energy block, wird immer trauriger mit
      dem schlichten müll der hier verkauft wird..

  3. jaja der viktor, der alte nazi- sympatisant. zuzugeben, dass seine
    energiemaschinen niemals funktionierten, hätte er wohl nie übers herz
    gebracht. Die Thermodynamischen Grundgesetze haben ihn jedoch immer und
    immerwieder in die Knie gezwungen.
    Da muss man schon ganz schön stur sein.
    Jedoch nette überlegungen und beobachtungen zur hydraulik von
    fließgewässern und Natursemiotik.
    Über seine versuche mit Hilfe von KZ Häftlingen in Mauthausen wird hier
    jedoch auch schön geschwiegen. Schade.

  4. Genau und leider ist keine Apparatur die funktioniert hat erhalten
    geblieben was für ein glück wir doch alle haben ist bemerkenswert und man
    entschuldige meine geringschätzige Ausdrucksweise. Es ist wie ich finde
    nicht gerade leicht an die Leute und für mich sind es nur Leute ranzukommen
    um etwas ANDERES auszuprobieren was im schlimmsten Fall dazu führen
    könnte das es auch so nicht funktioniert. also soweit kommt wie sie auch
    schon sind. ist doch geil oder

  5. Schade dass das interessante und aufschlussreiche Video mit so
    schrecklicher synthetischer „Musik“ unterlegt wurde.Jede Maultrommel wäre
    hier passender gewesen.

  6. Viktor Schauberger war einer der klügsten Köpfe die je auf der Welt
    weilten, das wird man vielleicht erst in 100 oder 1000 Jahren begreifen.

Schreibe einen Kommentar zum Dokumentation Stream

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Facebook Kommentar zum Doku Stream